July 13, 2020 - No Comments!

Av Vertrag webhosting

Unser WHMCS AV Contract Module hilft Ihnen, Ihren Kunden den AV-Vertrag zur Verfügung zu stellen. Im Backend ist ein Texteditor verfügbar, in dem Sie Ihren eigenen AV-Vertrag bearbeiten und einfügen können, Variablen wie der Kundenname helfen Ihnen. Ihre Daten sollten unter den sichersten Systemen mit strengen Datenvorschriften gespeichert werden. Der Anbieter, für den Sie sich entscheiden, sollte ständig in die Sicherheit Ihrer Daten und Ihrer IT-Infrastruktur investieren. Achten Sie auf transparente Preise, flexible Pakete und Vertragsbedingungen, die Ihren Bedürfnissen am besten entsprechen. REGIEREN LAW: Diese Vereinbarung, Ihre Rechte und Pflichten und alle in dieser Vereinbarung vorgesehenen Handlungen unterliegen den Gesetzen der Vereinigten Staaten von Amerika und des Staates Washington, als ob es sich bei der Vereinbarung um einen Vertrag handelt, der vollständig innerhalb des Staates Washington geschlossen und vollständig durchgeführt wird. Sie erklären sich damit einverstanden, dass jede Maßnahme zur Durchsetzung dieser Vereinbarung oder jede Angelegenheit im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Dienste ausschließlich vor dem United States District Court for the Western District of Washington oder, wenn es keine Zuständigkeit für ein solches Gericht gibt, dann vor einem staatlichen Gericht im King County, Washington State, erhoben wird. Sie stimmen der persönlichen und sachkundigen Zuständigkeit eines Staates oder Bundesgerichts in King County, Washington State, in Bezug auf alle Streitigkeiten zu, die sich aus dieser Vereinbarung ergeben. Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Bearbeitung von Verfahren, die wir in Bezug auf Streitigkeiten aus dieser Vereinbarung an Sie richten, Ihnen durch postartikelte Fragen erster Klasse an die von Ihnen in Ihren Kontaktinformationen angegebene Adresse oder durch elektronische Übermittlung einer echten Kopie der Papiere an die e-Mail-Adresse, die Sie in Ihren Kontaktinformationen auflisten, zugestellt werden kann. Hinweis: Es gibt keinen gültigen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag im Modul. Dienstleistungen: Prämienvereinbarungen: Bei der Definition von Dienstleistungen in den Premium-Hosting-Verträgen gibt es einen grundlegenden Unterschied. Im Gegensatz zu den Standarddokumenten, die das Hosting einer Website oder Websites vorsehen, werden die Dienste in den Premium-Dokumenten in Bezug auf die für das Hosting zur Verfügung gestellten Ressourcen definiert. Sie geben nicht an, dass diese Ressourcen für das Hosten einer bestimmten Website oder Anwendung verwendet werden müssen.

Im Rahmen der Premium-Dokumente können verschiedene Arten von Hosting bereitgestellt werden. Separate Abschnitte umfassen Shared Hosting, dedizierte Hosting- und Co-Location-Dienste. Die Premium-Hosting-Verträge decken alle oben genannten Nebenleistungen in Bezug auf die Standarddokumente ab, jedoch im Detail. Sie umfassen auch eine breitere Registrierung von Domänennamen und die Bereitstellung von SSL-Zertifikaten. Obwohl wir unsere Webhosting- und Webwartungsverträge in dieser Kategorie zusammengefasst haben, gibt es so viele Unterschiede wie Ähnlichkeiten zwischen diesen Vertragsarten. Dienstleistungen: Die grundlegende Verpflichtung aus diesen Verträgen, wenn für den Dienstleister zur Verfügung stellen, vielleicht während bestimmter Zeiträume, eine Helpdesk-Einrichtung, um den Kunden zu ermöglichen, Anforderungen für Wartung und technischen Support-Dienstleistungen in Bezug auf die unterstützte Website oder Anwendung. Der Diensteanbieter muss (oder muss angemessene Anstrengungen unternehmen), um auf Anfragen innerhalb einer bestimmten Frist zu reagieren. Wartungsdienste können einige oder alle der folgenden Punkte umfassen: Hinzufügen neuer Inhalte zur unterstützten Website; kleinere Änderungen am Websitedesign vornehmen; kleinere Änderungen an software oder datenbank, die von der Website verwendet werden; Beantwortung technischer Fragen im Zusammenhang mit der Website; und nicht zuletzt das Beheben von Fehlern und Fehlern auf der Website. Optionale Back-up-Verpflichtungen sind ebenfalls enthalten. Für die Dienstleistungen können bestimmte Beschränkungen gelten (z. B. berechnet in Personenstunden pro Monat), die bei Überschreitung zur Zahlung von Zusatzgebühren führen können.

DNRA haftet nicht für Folge-, Beispiel-, Sonder-, Neben- oder Strafschäden, auch wenn DNRA über die Möglichkeit solcher Schäden informiert wurde.

Published by: petrkoll.com

Comments are closed.